In eigener Sache

Hervorgehoben

Liebe Tierfreunde,
anbei eine Liste mit Telefonnummern.
Diese dienen für die Kontaktaufnahme betreffend:
– Katzenkastrationen (Tierheim Sill, Tieraufseher);
– Katzenkolonien mit Futter und medizinisch versorgen (betrieblicher tierärztlicher Dienst, Direktor Dr. Piffer, Aussenstellen des betrieblichen tierärztlichen Dienstes);
– Tierfindlinge (jeweilige Gemeinde, Polizei, Landesnotrufzentrale, Geschützte Tierarten, Direktor Dr. Piffer).
Es kann auch mit dem LR Schuler Verbindung aufgenommen werden: 0471 415000.
Druckt bitte die Liste aus und habt sie immer bei der Hand, um Bürgern, die euch kontaktieren, sofort auch die zutreffende Telefonnummer geben zu können.
Tierfreundeverein Meran

Notfalladressen.pdf

In eigener Sache:  Die Initiative Tierrechte Südtirol ist kein Verein, hat niemals öffentliche und wird niemals öffentliche Gelder beantragen. Alles was wir umsetzten geht zu unseren Lasten.

Advertisements

Tofutaler

Zutaten für 6 Taler:P1020735

  • 200 g Tofu, mit einer Gabel zerdrücken
  • 1 kleine Zwiebel, klein schneiden
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Karotten, geraspelt und fein zerhackt
  • Petersilie, fein zerhackt
  • Kokosfett oder Bratöl
  • 1 gestreiften TL Tofugewürz *, oder Gewürze nach eigenen Geschmack selbst zusammenstellen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Etwas Kurkuma
  • Eine Prise Kala Namak, wer mag
  • 2 TL Speisestärke
  • 30 g Vollkornreismehl
  • 1 gestrichenen TL Johannisbrotkernmehl

Weiterlesen

Tierschutzverein Südtiroler Tierparadies hilft

Südtiroler Tierparadies hilft ist ein Tierschutzverein, der 2018 in Eppan – Südtirol gegründet wurde. Momentan besteht der Verein aus vier Mitgliedern und ist hauptsächlich in Südtirol tätig.

Email info@suedtiroler-tierparadies-hilft.it

Web https://suedtiroler-tierparadies-hilft.it/de/tierschutzverein.html

FB https://www.facebook.com/SuedtirolerTierparadiesHilft

Broccoli

Zutaten:Broccoli

  • 1 Broccoli
  • Kokosfett
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hafersahne oder Sojasahne
  • Pignolie

Zubereitung:

Broccoli in kleinen Röschen teilen, in Salzwasser garen.
Abgießen, und abtropfen lassen.
In einer Pfanne die Margarine erhitzen, die zerkleinerte Knoblauchzehe dazugeben.
Den Broccoli dazugeben, schwenken.
Mit Salz und Pfeffer würzen, wer mag kann etwas Hafersahne oder Sojasahne dazugeben.
Evtl. mit gerösteten Pignoli dekorieren (in einer Pfanne ohne Fett rösten).

Rezept von Christine Messner

pdf Broccoli

Bistro Vital

Unsere Vision ist es eine gesunde und nachhaltige Küche anzubieten,
deshalb verwenden wir rein pflanzlich und biologische Produkte.
La nostra idea di cucina é quella di offrirvi und prodotto sano e gustoso, utilizzando solo prodotti vegetali e biologici.

Tel. 347 456 8991

m.me/bistrovital.naturalsoulkitchen 

36641792_596632237389416_8411401241116016640_o

Naomi Kircher
Hartwiggasse 9/A
Brixen/bressanone
bistro-vital.jpg Bistro Vital 1 Bistro vital 2

Veganmania indoor

Innsbruck wird veganes Zentrum Europas


Vom 27. bis 28. Januar findet das vegane Festival „Veganmania indoor“ zum ersten Mal in Innsbruck statt. Die Besucher_innen können sich durch die Küchen der Welt schlemmen, an Verkaufsständen z.B. Mode und Kosmetik tierfreundlich einkaufen und sich bei Umwelt- und Tierschutzvereinen über interessante Themen informieren.

Musikprogramm, Kinderschminken, Yoga & Kunst
Neben dem Kinderschminken und einer kleinen Kunstausstellung wird es auch gratis Yoga am Sonntag vormittag von Yovega sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit internationalen Bühnenacts geben: Groundswimmer (Rock aus München), Dein Ernst (HopRock aus Augsburg), Eleonora (Downtempo / Electronica / Dance aus Berlin) und MANIAC (synth pop punk aus Prag) werden die Halle einheizen, aber auch nationale Acts wie Jochen Krieger (Mundart), Artemiss (Singer/Songwriter) und Bluewaves (House) werden für gute Stimmung sorgen.
Das Ganze bei freiem Eintritt.

Vegan? Vegetarisch? Fleischessend? – Herzlich willkommen!
„Der Trend in Richtung vegan ist im Moment überwältigend – das spüren wir sehr deutlich bei unseren Besucher_innenzahlen“, meint dazu Organisator des Fests Felix Hnat. „Immer mehr Menschen lehnen es ab, Tiere als Lebensmittel und Produktionseinheiten zu sehen. Auf der Veganmania präsentieren wir die Alternativen. Das Schöne ist, dass alle willkommen sind, natürlich auch Fleischesser_innen. Die sind besonders verblüfft, wenn sie den veganen Döner kosten.“, ergänzt der Obmann der Veganen Gesellschaft. „Und wir sparen 17 Tonnen CO2 ein, weil die pflanzliche Ernährung besser fürs Klima ist.“, ist Hnat begeistert.

Über die Veganmania
Bereits seit 1998 veranstaltet die Vegane Gesellschaft Österreich das Sommerfestival „Veganmania“. Nach dem großen Erfolg der ersten „Veganmania indoor“ in der Wiener Stadthalle im Februar 2017 wird jetzt auch in Tirol erstmalig ein veganes indoor-Festival gefeiert.


Zeit und Ort:
27. – 28.1.2018 von 10Uhr – 19Uhr
VAZ HAFEN, Innrain 149, 6020 Innsbruck

Programm und Details:
http://www.veganmania.at/

Druckfähige Fotos zum Download:
www.veganmania.at/pressedownloads

Rückfragehinweise:
Mag. Felix Hnat
0676/ 531 88 95
presse@vegan.at

Vegane Gesellschaft Österreich
Meidlinger Hauptstraße 63/6, 1120 Wien

Kochkurs: Die glutenfreie und pflanzliche Küche

Die glutenfreie und pflanzliche Küche

Vegan kochen heißt nichts anderes als geschmackliche Fülle und Vielfalt, die unseren Speiseplan erweitert. An diesem Abend kochen wir in Gruppen und genießen anschließend die Speisen.

Im Theorieteil setzen wir uns mit dem Thema „Glutenfrei“  auseinander.

Freuen Sie sich auf glutenfreie pflanzliche Gerichte.

Di. 30.01.201819:00 – 23:00 Uhr

St. Georgen, Vereinshaus, Pipenstraße 2,

Anmeldung:  Volkshochschule Südtirol
Zweigstelle Brixen | Peter-Mayr-Straße 9 | 39042 Brixen
Tel. 0472 836424| brixen@volkshochschule.it | http://www.vhs.it

Kochkurs: Pflanzliche Küche, schnell und vielfältig

Pflanzliche Küche, schnell und vielfältig

Kochworkshop

Sa. 30.09.2017, 9:00 – 13:00

Gemeinsam kochen wir an diesem Vormittag einige einfache, aber doch vielfältige und bunte Gerichte, wie z.B. die eiweißreichen Konjaknudeln, ein leckeres Kokosmousse und anderes. Und nach dem gemeinsamen Kochen werden wir gemeinsam essen und den Tag aus klingen lassen.

 

Anmeldung: Bildungshaus Kloster Neustift –
Tel. 0472 835 588,  bildungshaus@kloster-neustift.it

Bildungshaus Kloster Neustift http://www.kloster-neustift.it/de/bildungshaus/bildungsangebot/suche-im-kursprogramm.html

Kochkurs Vegan für die ganze Familie

Vegan für die ganze Familie
Kochen im Doppelpack

29.07.2017, 9:00 – 14:00 im Bildungshaus Kloster Neustift http://www.kloster-neustift.it/de/bildungshaus/bildungsangebot/suche-im-kursprogramm.html

Leckere Rezepte und viel Freude an dem „Gemeinschaftserlebnis Kochen“! Egal ob mit Mama, Papa, Tante, Onkel, Patin oder großer Schwester, es wird gemeinsam gekocht und vegane und glutenfreie Rezepte für die ganze Familie ausprobiert. 

Zielgruppe
Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Anmeldung Bildungshaus Kloster Neustift –
Tel. 0472 835 588,  bildungshaus@kloster-neustift.it

Hummus

Zutaten:

  • 1 Glas Kichererbsen, 220 g oder 110 g trockene Kichererbsen über Nacht einweichen, Wasser wechseln und 40 Minuten köcheln lassen, abseihen und gut abtropfen lassen
  • 30 g Olivenöl
  • 15 g Tahin (Sesammus)
  • 20 g Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Zum drüber geben (wer mag)

  • gerösteter Sesam
  • Olivenöl

Weiterlesen

Kastaniensuppe – glutenfrei

Glutenfrei
Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Kastanien, einritzen, schälen, mit heißem Wasser überbrühen, 10 Minuten köcheln lassen, abseihen und die innere braune Schale entfernen. Es sollten ca. 400 g Maronen bleiben.
  • 20 g Kokosfett
  • 100 g Zwiebel, klein schneiden
  • 1 Knoblauchzehe, fein hacken
  • 500 ml Gemüsebrühe (1 EL Gemüsebrühpulver)
  • 150 ml Sojasahne
  • 2 EL Sojasoße
  • Thymian
  • Chili
  • Salz
  • Pfeffer

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suppen | Verschlagwortet mit

Reisnudel mit Gemüse – glutenfrei

Glutenfrei
Zutaten:

  • Schwarze Reisnudel
  • 50 g Kokosfett
  • 150 g Broccoli
  • 1 Zwiebel (100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Peperoni (150 g)
  • 100 g Champignons
  • 1 kleine Dose Mais
  • Gemüsebrühe nach Bedarf (1 TL Gemüsebrühpulver auf 120 ml Wasser)
  • Petersilie
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma

Weiterlesen