Zoo

www.peta.de/zoo

Entgegen ihrer vorgegebenen Besorgnis um die Tiere sind Zoos näher betrachtet doch nicht mehr als nur „Lagerstätten“ von interessanten oder seltenen „Gegenständen“ und nicht etwa eine Zufluchtsstätte oder auch nur annähernd „natürliche“ Lebensräume. Zoos lehren Menschen, dass es akzeptabel ist, Tiere in Gefangenschaft weit weg von ihrer Heimat zu halten, sie der Langeweile, Beengtheit, Einsamkeit, Stress und der Verarmung ihres Verhaltens auszusetzen.

„Artenschutz in einem zur Arche Noah deklarierten Käfig ist eine wissenschaftliche Illusion, unter Blick auf die bei der Käfigung weltweit verfolgten, eigentlich überwältigenden, ökonomischen Ziele nichts anderes als ein großer Bluff“
Hans Oelke