Pferde wollen nicht geritten werden, weil das Reiten nur Schmerz für sie bedeutet

zur Studie – sollte jeder/e Pferdeliebhaber/in kennen
http://www.academialiberti.de/de/articles/read/6/Krperliche-Schden-durch-Reiten-Eine-Studie-von-Maksida-Vogt/

Zitate aus der Studie:
Pferde wollen nicht geritten werden, weil das Reiten nur Schmerz für sie bedeutet und es gibt bereits Menschen, die dieses erkannt haben und zu Recht behaupten können, dass sie ihre Pferde lieben, weil sie den Wunsch der Pferde, nach Schmerzfreiheit und Wohlergehen respektieren.

Rückenschmerzen ist ein weit verbreitetes Problem bei Pferden, die geritten werden

Das Hauptproblem im Umgang mit den Pferden ist ein Mangel an Bildung unter den Pferdebesitzern und Reitern.

Freie Pferde zeigen den freien Willen, Sklaven haben keinen Willen.