„Die Schweinerei im täglich Brot“

Text und Foto veröffentlicht in Absprache mit Benjamin Profanter

Der Konsument geht davon aus, dass es sich bei Brot um ein natürliches und rein veganes oder vegetarisches Lebensmittel handelt. Der Kunde denkt gar nicht daran, dass sich in Brot und Brötchen tierische Produkte befinden, daher grenzt die Verwendung von Schweinefett als Backzutat für mich an Verbrauchertäuschung.
Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn jeder Bäcker auf dieses billige und mit Zusatzstoffen stabilisierte Fett in dem Grundnahrungsmittel Brot verzichten würde. Gerade wo sich so viele Menschen, auch Nicht-Vegetarier oder Nicht-Veganer vor Schweinefett ekeln, sollte dies nicht im Brot zu finden sein, gerade weil sich der Kunde dessen nicht bewusst ist. Aus diesem Grund verwenden wir schon seit drei Jahrzehnten kein Schweinefett mehr in unserer Backstube –in unser Brot kommen hochwertige kaltgepresste und native Oliven- und Rapsöle.

Benjamin Profanter Profanter Backstube/Panificio GmbH/Srl
I-39042 Brixen/Bressanone (BZ) Via Ignaz-Seidner-Str. 28
info@profanter.it
www.profanter.it