Marmorkuchen, vegan

Zutaten: marmorkuchen-vegan

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine (Zimmertemperatur)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Sojadrink (Zimmertemperatur)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Sojadrink

Zubereitung:

Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit dem Sojadrink zur Margarine geben. Auf niedrigster Stufe mit dem Mixer alles gut vermischen. Der Teig sollte zähflüssig sein. Die Hälfte des Teiges in eine eingefettete Kuchenform geben.
2 EL Kakaopulver und 2 EL Sojadrink gut miteinander verrühren und mit der anderen Teighälfte mischen. Diesen dunklen Teig über den hellen geben und mit einer Gabel wellenförmig unterheben, das gibt die typische Marmorierung.
Bei 175 Grad Ca.1 Stunde backen, Stäbchenprobe machen.

Rezept von Evi Brugger
Pdf: Veganer Marmorkuchen.pdf