Knödel mit Sojagulasch

Zutaten für 4 Portionen:knc3b6del-mit-sojagulasch

Knödel

  • 500 g Knödelbrot
  • 2 TL Sojamehl
  • 2 Pck Spacebar /Wheaty-Bioladen
  • 2 Pck Affettato affumicato/Wheaty-Bioladen
  • 1 Bund Petersilie
  • Etwas Salz
  • 600-700 ml warmes Wasser

Sojagulasch

  • 200 g Sojabocconcini
  • 2 TL Mehl
  • 5-6 EL ÖL
  • 2 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 TL süßen Paprika
  • etwas Tomatenmark
  • 700 g Passato di Pomodoro (Tomatensauce)
  • 2-3 vegane Speisewürfel
  • etwas Pfeffer
  • ca. 800 ml Wasser

Zubereitung:

Knödel
Knödelbrot, Sojamehl, klein gehackte Petersilie, Salz, kleingeschnittene Spacebar und Affettato, sowie das Wasser zu einem Teig vermischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen, anschließend  kleine Knödel formen und in leicht köchelnden Salzwasser 5 -10 Min. ziehen lassen.

Sojagulasch
Zwiebel fein hacken und mit dem Bocconcini und dem Mehl im Öl leicht anbraten, Paprika, Tomatenmark, gepressten Knoblauch u den Passato di Pomodoro dazugeben. Anschließend mit dem Wasser aufgießen und die Würfel dazugeben, alles mindestens eine halbe Stunde leicht köcheln lassen, je länger desto besser, falls zu dickflüssig noch etwas Wasser aufgießen. Am Ende mit Pfeffer abschmecken. Mit den Knödeln servieren.

Rezept von Brugger Evi
pdf: Knödel mit Sojagulasch.pdf