Nougatmousse

NougatmouseZutaten für 4 Portionen:

  • 300 ml Sojaschlagsahne*
  • 200 g Nougat**
  • 30 g Kokosfett*
  • 20 ml Agavendicksaft
  • 1 ½ Packung Sahnesteif vegan*
  • Evt. Obst
  • Pistazien
  • Mandelblättchen

Zubereitung:

Die Sahne vor der Verarbeitung mindestens 4 Stunden kühl stellen.
Das Nougat mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen und anschließend den Agavendicksaft dazugeben.
Nun die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif aufschlagen.
Sobald die Nougatmasse abgekühlt ist, diese vorsichtig unter die Sahne heben und die Mousse in eine Form füllen. Für mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Mit einem Eisschöpfer und heißen Wasser Kugeln formen, Obst nach Lust kleinschneiden und auf dem Teller verteilen, das Mouse draufgeben.
Mit Pistazien und Mandelblättchen garnieren.

Infos:
Je nach Sahne kann man den Agavendicksaft weglassen, wird sonst zu süß, z.B. wenn man die Soyatoo verwendet.
*erhältlich im Biofachhandel
**darauf achten, dass es vegan ist, erhältlich in den Despars (Südtirol) von Ruf, in Brixen bei Seebacher Süsswaren

Rezept aus dem Buch vegan kochen für allevon Björn Moschinkis, Südwest VerlagVegan kochen für alle
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert
pdf: Nougatmousse.pdf