Vanille-Cashew-Kipferl

Zutaten für 30 Kekse: Vanille-Cashew-Kipferl

Für den Teig:

  • 50 g Cashewbruch
  • 150 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 110 g Pflanzenmargarine
  • 1 Packung Vanillepulver
  • 1 Pr. Salz

Verzieren:

  • 150 g vegane Schmelzschokolade
  • Cranberries,
  • Mandelstiftchen
  • Kokosraspeln

Zubereitung:

Die Cashewnüsse im Mixer fein mahlen. Alle Zutaten für den Teig zunächst mit dem Knethaken des Handrührgerätes mischen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft 160°C). Den Teig zu fingerdicken Rollen formen und Stücke von ca. 6 cm Länge abschneiden. Kleine Hörnchen (Kipferl) daraus formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in ca. 12 – 15 Minuten hellbraun backen.
Die Schmelzschokolade im Wasserbad schmelzen, die Cranberries und Mandeln fein hacken. Die Kipferl zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen und mit Kokosraspeln, Cranberries oder Mandeln bestreuen. Gut trocknen lassen.
Backzeit: ca. 12 – 15 Minuten bei 180° C

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Attila Hildmann
pdf: Vanille-Cashew-Kipferl.pdf