Vegane Pizzabrötchen

Zutaten für 10 Semmeln:vegane Pizzabrötchen

  • 10 Semmeln nach Belieben
  • 500 g Räuchertofu
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 kleine Dose Pilze
  • 2 – 3 Gewürzgurken
  • 1 Glas vegane Mayonnaise
  • 2 – 3 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • nach Belieben: Wilmersburger Pizzaschmelz

Zubereitung:

  1. Räuchertofu, Paprika, Pilze und Gewürzgurken klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Mayonnaise und das Tomatenmark (ggf. auch den Pizzaschmelz) unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  3. Nun die Semmeln halbieren und darauf jeweils 1 – 2 Esslöffel der Masse verteilen.
  4. Für ca. 10 Minuten bei 180° C Ober-/ Unterhitze backen.
  5. Die Pizzabrötchen können wunderbar in der Hand gegessen oder aber auch mit einem gemischten Salat gereicht werden.

Rezept von http://ab-jetzt-vegan.de/,
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Variante frei interpretiert
pdf: Vegane Pizzabrötchen.pdf

Variante
Zutaten für 4 Semmeln:

  • 4 Semmeln nach Belieben
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Dose Pilze oder 50 g frische Champignons
  • 2 Gewürzgurken
  • ½ Glas vegane Mayonnaise (70 g)
  • 1 EL Tomatenmark oder Ketchup
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Parmesanersatz:
    Nährhefeflocken (25g)
    Tasse geknackte Walnüsse (20 g)
    1 Prise Salz

Alles zusammen in einem Mixer zerkleinern

Zubereitung:

Peperoni und die Champignons klein schneiden und in etwas Öl ca. 10 Minuten dünsten, salzen.
Räuchertofu und Gewürzgurken klein schneiden und in eine Schüssel geben. Das abgekühlte Gemüse dazugeben.
Die Mayonnaise, den Parmesanersatz und das Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
Die Semmeln halbieren und darauf jeweils 1 – 2 Esslöffel der Masse verteilen.
Für ca. 10 Minuten bei 180° C Ober-/ Unterhitze backen.