Muffins mit Amarenakirschen

Zutaten für 12 Muffins:Muffins mit Amarenakirschen

Teig

  • 50 g Blockschokolade, schmelzen
  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 20 g Kakaopulver
  • 10 g Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Sonnenblumenöl (45g)
  • 170 ml Wasser
  • 50 g Amarenakirschen mit Saft

Creme

  • 50 g Margarine (Alsan), weich
  • 40 g Staubzucker
  • 10 g Amarenasaft
  • 2 g Kakao
  • Zum Garnieren:
  • 12 Amarenakirschen

Zubereitung:

Für den Teig alle trockenen Zutaten mischen. Die Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen.
Wasser und Sonnenblumenöl zu der trockenen Mischung geben und diese gut verrühren. Dann die Schokolade dazugeben und unterrühren. Die Amarenakirschen unterheben.
Die Muffinsförmchen füllen und ab ins Rohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Mit einem Holzstäbchen testen – sobald nichts mehr daran kleben bleibt sind die Muffins fertig.Auskühlen lassen.
Die Zutaten für die Creme mischen und gut verrühren.
Die Creme auf die ausgekühlten Muffins auftragen.
Auf jedes Muffin eine Kirsche setzen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Muffins mit Amarenakirschen.pdf