Dinkel – Kastanienkugeln mit Schokoglasur

Zutaten:Dinkel -Kastanienkugeln mit Schokoglasur

Teig

  • 250 g Dinkelvollkornmehl bzw. Dinkelmehl
  • 150 g Kastanienmehl
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Maismalz oder Reismalz
  • 80 ml Maisöl oder Sonnenblumenöl
  • 18 g Backpulver
  • ½ TL Vanillepulver
  • 180 – 200 ml lauwarmes Wasser
  • Prise Salz

Schokoladeglasur

  • 100 g dunkle Schokolade *
  • pflanzliche Milch (geht auch ohne)
  • Kokosraspel

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Das Maismalz und das Öl vermischen und zu den trockenen Zutaten geben. Dann das Wasser dazugeben und alles gut vermischen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig gut durchkneten bis er geschmeidig wird.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Bei 195 Grad 15 – 18 Minuten backen. Auskühlen lassen. Schokolade mit etwas pflanzlicher Milch im Wasserbad (nicht zu heiß!) zeitgleich auflösen und die Kugeln anschließend mit einem Schokoklecks und Kokosraspel verzieren.

Rezept von „Biscotti al naturale“ von Terra Nuova Edizioni
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Anmerkung: die meisten Zutaten erhält man im Biofachhandel
*zartbitter Kuvertüre von Böhme (MPreis); Glassa al cacao von Paneangeli (Poli, MPreis), von Rapunzel im Biofachhandel
pdf: Dinkel -Kastanienkugeln mit Schokoglasur.pdf