Katzenfutter: Linsen Tempeh

Zutaten: Katzenfutter Linsen Tempeh

  • 150 g rote ungekochte Linsen (ergibt gekocht 350 g)
  • 60 g gekochter Soja Tempeh
  • 45 g Hefepulver*
  • 16 ml Öl
  • 1/8 TL Salz odetr 4 ml Sojasauce
  • 16 g Vegecat**
  • Evt. Knoblauchpulver
  • 20 g Tomatenmark

Zubereitung:
Linsen 2 Stunden einweichen, in frischem Wasser bedeckt kochen bis sie gerade weich sind (7-8 Minuten). Linsen abtropfen lassen und mit den anderen Zutaten vermischen
In Kühlschrank lagern

Rezept aus dem Buch „Vegetarische Katzennahrung und Hundenahrung“, James A. Peden, Echoverlag Echoverlag
Das Buch gibt es nicht mehr als Druckauflage, sondern ist als PDF bestellbar über die Homepage http://www.echoverlag.de/30/Vegetarismus.html
Veröffentlicht
 mit freundlicher Genehmigung
Text in kursiver Schrift ist frei interpretiert

* zum häufigen Gebrauch sollte Vegeyeast gekauft werden, ist speziell für Katzen und Hunde, siehe Radix
* und **erhältlich bei Radix in München
Internet: www.radixversand.de/

pdf: katzenfutter-linsen-tempeh

Geeignete Öle
Leinöl                        sehr zu empfehlen
Olivenöl                      empfehlenswert
Distelöl                       empfehlenswert
Sonnenblumenöl         empfehlenswert
Sesamöl                      empfehlenswert