Pizza

Zutaten für 1 Blech: pizza

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • ¼  ml warmes Wasser
  • 42 g Hefe oder 1 P. Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl (10 g)
  • 1 Prise Zucker

Tomatensauce

  • 400 g Pelati aus der Dose
  • 1 kleine Zwiebel, klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Basilikum

Hefeschmelz

  • 2 TL Salz (5 g)
  • 2 TL Senf (10 g)
  • 8 EL (Edel-)Hefeflocken (20 g)
  • 6 TL Mehl (25 g)
  • 4 EL Margarine (60 g)
  • 300 ml Wasser

Gemüse

  • Mais
  • 1 kleine Melanzane
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Peperoni
  • Champignons
  • 1 kleiner Lauch
  • Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Evtl. Gemüsebrühwürfel

Weiters

  • 5-7 Stück Artischocken aus dem Glas
  • 2-3 TL Kapern aus dem Glas
  • Oliven
  • Origano
  • 1 sauberes feuchtes Geschirrtuch

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig sollen Zimmertemperatur haben.
Die Hefe in etwas warmen Wasser  auflösen, eine Prise Zucker und 2 EL Mehl dazugeben und unterrühren. Mit einem feuchten Tuch zudecken. Den Vorteig 30 Minuten gehen lassen.
Dann den Vorteig mit den restlichen Zutaten mischen und gut kneten (Rührmaschine mit Knethacken). Wenn der Teig elastisch ist, wider zudecken und gehen lassen, sollte sich mindestens verdoppeln. Der Raum sollte Zimmertemperatur haben, diese aber auch nicht überschreiten sonst stirbt die Hefe ab.
Backrohr vorheizen auf 275°C.
Dann den Teig austrollen (Größe des Backblechs).
Die Pizza belegen: Tomatensauce, Hefeschmelz, Gemüse und die restlichen Zutaten.
Bei 275°C 10-12 Minuten backen.

Tomatensauce:
Zwiebel, Knoblauch in etwas Öl dünsten, die Pelati dazugeben, 10 Minuten köcheln lassen, würzen. Etwas abkühlen lassen.

Hefeschmelz:
Margarine in einen Topf geben und erwärmen, dann Mehl hinzugeben und wie bei einer Mehlschwitze einrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
Langsam 150 ml Wasser dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und Senf und Salz hinzufügen. Schließlich auch die Hefeflocken einrühren und mit dem restlichen Wasser vermischen. Aufkochen, bis eine geschmolzene, käsige Konsistenz erreicht ist. Etwas abkühlen lassen.
Das Gemüse waschen, in dünne Streifen oder in kleinere Stücke schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl 10 Minuten dünsten und würzen. Etwas abkühlen lassen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Pizza.pdf