Haselnuss Pralinen

Zutaten für 25 – 40 Stück, je nach Größe:Haselnuss Pralinen

Masse

  • 200 g geröstete Haselnüsse
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Agavendicksaft
  • 5 g Kakao

Schoko Mantel

  • 40 g geröstete Haselnüsse
  • 120 g Kakaobutter*
  • 1 Msp. Gemahlene Vanille
  • 60 g Agavendicksaft
  • 20 g Bio Kakao
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Im Mixer 100 g Haselnüsse etwas gröber und 100 g fein mahlen. Mit den anderen Zutaten für die Pralinenmasse mischen und zu kleinen Kugeln formen. Für ca. 20 Minuten kühl stellen.
Für den Schoko Mantel Haselnüsse im Mixer grob zermahlen.
Kakaobutter erhitzen, die übrigen Zutaten für den Schokomantel dazugeben und umrühren. In eine kleine Schale füllen und ca. 10 Minuten im Tiefkühler abkühlen lassen. Pralinen in die flüssig, leicht angedickte Schokolade tunken, auf ein Kuchengitter abtropfen lassen. Evtl. zweimal in die Schokolade tunken, falls die Schokolade zu flüssig ist.

Variante für den Schoko Mantel:

  • 40 g geröstete Haselnüsse
  • 200 g vegane Kuvertüre

Für den Schoko Mantel Haselnüsse im Mixer grob zermahlen.
Die Halbe Schokolade schmelzen. Die Kugeln in die Schokolade tunken, auf Backpapier legen und trocknen lassen.
Dann in der zweiten Hälfte der Kochschokolade die Haselnüsse einrühren und die Pralinen erneut eintauchen. Trocknen lassen.

*erhältlich im Biofachhandel (Triade), in Brixen bei Seebacher Süsswaren

Rezept aus dem Buch VEGAN FOR FIT von Attila Hildmann, Becker Joest Volk Verlagveganforfit
Mehr Infos auf: www.vegan-for-fit.de
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Attila Hildmann
Variante frei interpretiert
pdf: Haselnuss Pralinen.pdf