Kartoffel – Kidneybohnen – Eintopf

Zutaten für 4 Personen: Kartoffel - Kidneybohnen - Eintopf

  • 4-5 kleine Kartoffeln (ca. 500 g)
  • 1 T gekochte Kidneybohnen (etwa 1/4 Tasse getrocknete) oder aus der Dose, ca. 200 – 250 g
  • 1 Pk (200 g) Räuchertofu
  • 1 Zwiebel (etwa 100 g)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojamilch
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Asafoetida
  • 1 TL Mehl
  • 25 g Kokosfett
  • Salz

Zubereitung:

  • Kidneybohnen ggf. über Nacht einweichen und in der dreifachen Menge Wasser etwa eine Stunde garkochen
  • Räuchertofu in zentimeterdicke Scheiben, diese in 2 mm breite Streifen schneiden.
  • In Margarine oder Öl kross anbraten, aus dem Topf nehmen.
  • Zwiebel schälen und würfeln, glasig dünsten.
  • Kartoffeln schälen, in zentimetergroße Würfel schneiden, mit dem Mehl zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten.
  • Gebratenen Räuchertofu, Kidneybohnen, Asafoetida und Gemüsebrühe dazugeben, kochen bis die Kartoffeln gar sind (etwa 15 Minuten), gelegentlich umrühren.
  • Sojamilch mit dem Zitronensaft mischen, einige Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben.
  • Eventuell salzen

http://tierrechtskochbuch.de/  Achim Stößer
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Text in kursiver Schrift ist frei interpretiert
pdf: Kartoffel – Kidneybohnen – Eintopf.pdf

Advertisements