Kartoffelgemüsepfanne

Zutaten:Kartoffelgemüsepfanne

  • 2 gekochte Kartoffel, dann in mundgerechte Stücke schneiden
  • 200 Gramm Blumen- oder Rosenkohl
  • 1 Karotte
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ grüne Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Stange Lauch
  • 1 kirschgroßes Stück Ingwer (oder 2 Knoblauchzehen)
  • 1 kleine Zwiebeln
  • ½ Tasse Gemüsebrühe
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 EL vegane Margarine (Alsan)
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • Wer mag: Sojawürste oder in Scheiben geschnittener Seitan, kurz angebraten passt gut dazu

Zubereitung:

Margarine mit Paprika, Pfeffer und Salz in der Pfanne zerlassen.
Kartoffeln schälen, in halbzentimeterdicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten anbraten.
Blumenkohl in Röschen schneiden (bzw. äußere Blätter vom Rosenkohl entfernen, halbieren), Karotte in Scheiben schneiden, ebenfalls unter gelegentlichem Wenden anbraten.
Paprika vom Stielansatz und Kernen befreien, in Rauten schneiden.
Ingwer bzw. Knoblauch schälen und feinschneiden.
Sobald der Kohl an einigen Stellen gebräunt ist, Paprika und Ingwer bzw. Knoblauch dazugeben.
Zwiebel schälen, äußere Lauchblätter entfernen, längs halbieren und waschen und beides in Ringe schneiden.
Lauch und Zwiebeln in die Pfanne geben und andünsten.
Gemüsebrühe und Sojasauce angießen und etwas einkochen lassen.

Rezept von www.tierrechtskochbuch.de, Achim Stößer
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Text in kursiver Schrift ist frei interpretiert

pdf: Kartoffelgemüsepfanne.pdf