Tirami soja

Zutaten für 8 Personen: Tirami Soja

  • 1 Bisquitboden
  • 5 ml Bittermandelaroma
  • 2 Tl Guarkernmehl
  • 125 ml Kaffee
  • 2 El Kakao
  • 2 El Mandelmus
  • 1 Pr Salz
  • 2 Pck Seiden-Tofu
  • 125 ml Sojasahne
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 0.5 cup Zucker

Zubereitung Biskuit:

Bisquitboden nach Rezept zubereiten, abkühlen lassen und so zuschneiden, daß er in 2 Schichten in eine Auflaufform paßt.
Kaffee (am besten starker Espresso) mit Bittermandelaroma (oder Amaretto) vermischen und mit der Hälfte dieser Mischung den ersten Boden tränken.
Für die Creme den Seidentofu mit der Sojasahne und Mandelmus cremig rühren, die restlichen Zutaten (außer dem Kakao) vermischen und langsam in die Creme einrießeln lassen.
Nun die Hälfte der Creme auf dem ersten Bisquitboden verteilen und mit dem nächsten Boden bedecken.
Boden mit der Kaffeemischung tränken, dann die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen.
Tiramisu mindestens 1 Stunde kalt stellen, besser über Nacht ziehen lassen.
Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Rezept von www.veganwelt.de Kochen – Rezepte – Rezeptdatenbank – Süssspeise – Tiramisu
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Rikka Mitsam www.veganwelt.de

Version frei interpretiert
pdf: Tirami Soja.pdf