Pita Brot

Pita BrotZutaten für 6-8 Stück:

  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g) oder 20 g frische Hefe
  • 10 g Zucker
  • Etwa 275 ml lauwarmes Wasser
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Backpapier
  • Öl für das Backblech

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Pia Brote bei Verwendung von frischer Hefe, diese zusammen mit Zucker und etwas lauwarmen Wasser zu einem Hefebrei rühren.
Mit einem Tuch abgedeckt, etwa 15 Minuten zum Vorgären der Hefe, in der warmen Küche stehen lassen. Bei Verwendung von Trockenhefe, diese gleich zum Mehl hinzu geben.
Salz, Zucker, Olivenöl, sowie soviel vom lauwarmen Wasser wie notwendig ist, ebenfalls hinzu geben und alles zu einem Brotteig verkneten.
Frische, vor gegärte Hefe in die Mitte vom Mehl gießen, zusammen mit den anderen Zutaten auf die gleiche Weise zu einem Teig verkneten.
Den Teig gut durchkneten, anschließend in die Backschüssel legen, mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
Ganz schnell geht dies, wenn man den Backofen auf 50 ° C erwärmt. Den Pita-Teig samt der Schüssel in eine große Plastiktüte steckt und in den Backofen stellt. Auf diese Weise geht der Pita -Teig in 25 Minuten schön in die Höhe und kann danach gleich weiter verarbeitet werden.
Den Teig erneut gut durchkneten. Anschließend in 6 gleichgroße Teigstücke von etwa 125 – 130 g aufteilen.
Das Backblech oder die Fettpfanne vom Backofen mit etwas Fett ausstreichen, ein passendes Stück Backpapier in die Form einlegen und in die Mitte des Backofens einschieben.
Den Backofen mit dem Backblech auf 225 ° C vorheizen, zuvor eine feuerfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden der Backröhre stellen.
Die kleinen Teigstücke einzeln nochmals durchkneten, zu runden Kugeln formen. Auf der Tischplatte mit der Hand zu runden flachen Pita Fladen, mit einem Durchmesser von
ca. 12 cm drücken.
Wenn der Backofen die eingestellte Temperatur erreicht hat, die Pita Brote in etwas Abstand zueinander auf das heiße Backblech legen.
Bei 225 ° C, 12 – 13 Minuten backen.

Tipp:
Die Teigmenge dieses Pita Rezepts kann man auch in 8 Pita Brote von ca. 100 g Gewicht aufteilen. Damit erhält man etwas dünnere Pita Brote, welche man dennoch noch gut füllen kann.
In diesem Fall sollte die Backzeit bei 225 ° C nur 10 – 11 Minuten betragen, damit die Pita zwar durchgebacken, dennoch noch schön weich bleiben.

Rezept von www.mamas-rezepte.de/rezept_Pita_Brot-3-1581.html
gb@mamas-rezepte.de 
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
pdf: Pita Brot.pdf