Lasagne

Zutaten für 4 Portionen: Lasagne

Tomatensauce

  • 2 EL Olivenöl oder Kokosfett
  • 2 Knoblauchzehe(n) fein gehackt
  • 1 Zwiebel gehackt, 100 g
  • 1 große Dose(n) Tomate(n) 800 g
  • 1 EL italienische Kräuter
  • Chillipulver
  • Zucker
  • Salz

Bechamele

  • 3 EL Margarine 50g
  • 3 EL Mehl 25g, für die glutenfreie Version Speisestärke verwenden
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml Sojamilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma

Sauce

  • 2 EL Olivenöl oder Kokosfett
  • 2 Knoblauchzehe(n) fein gehackt
  • 1 Stange Lauch, 70 g
  • 1 Zwiebel, gehackt, 100 g
  • 1 Pack Spinat 300 g
  • 5 TL Muskatnuss gerieben
  • 100 g Vegan-Käse (optional) oder 20 g Melasse Hefeflocken
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pack Lasagnenudeln, für die glutenfreie Version glutenfreie Blätter verwenden

Zubereitung:

Tomatensauce:
Zwiebel und Knoblauch in Öl glasig dünsten, Tomaten zufügen, die Gewürze zugeben und  abschmecken.

Bechamelsauce:
Margarine zerlaufen lassen, Mehl einrühren und anschwitzen lassen. Mit Milch ablöschen und dick werden lassen. Lorbeerblatt entfernen,  Hefeflocken einrühren und abschmecken.

Spinatsauce:
Zwiebel, Lauch und Knoblauch in Öl glasig dünsten, Spinat zugeben und erwärmen. Gut würzen.

Eine Lasagneform mit etwas Öl ausstreichen, eine Lage Nudelblätter legen, dann abwechselnd Tomatensauce, Spinatsauce und nach Belieben noch extra Tomatenscheiben, Bechamelsauce und dann die Nudeln schichten.
Wiederholen
Mit einer Schicht Bechamelsauce abschließen. Käse darübergeben und bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Rezept von www.veganwelt.de Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Text in kursiver Schrift ist frei interpretiert
pdf: Lasagne.pdf

Advertisements