Würstchen im Schlafrock und Gemüsebonbon

Zutaten für 4 – 6 Personen:Würstchen im Schlafrock

  • 12 vegane Party Bratwürste
  • 1 Packung fertiger Blätterteig
  • Kräutersalz
  • Senfpulver oder Paprikagewürz
  • Olivenöl (zum Einstreichen der Würstchen und des Blechs
  • Mehl zum ausrollen des BlätterteigsGemüselutscher
  • je nach Belieben Ketchup, Senf oder vegane Remouladen-Dip

Zubereitung:
Backofen auf 190 vorheizen
Mehl auf die Arbeitsfläche ausstreuen, den Teig ausrollen. Rechtecke von 5 cm mal 15 cm herausschneiden
Die Würstchen mit Olivenöl einstreichen, auf die Rechtecke legen und nach Belieben
würzen*, den Teig an den langen Kanten feucht machen und dann aufrollen.
Auf ein gefettetes Backblech geben, 10 Minuten backen.
Je nach Belieben Ketchup, Senf oder vegane Remouladen-Dip servieren
*die Würste sind oft schon stark gewürzt.

Rezept Würstchen im Schlafrock
aus der Zeitschrift „Freiheit für Tiere – Tiere leben lassen – gesund vegetarisch“ 1/2010Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung, Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert.

Gemüsebonbon

  • Salatgurken
  • Karotten
  • Zum einstecken einen halben Kohlkopf oder Fenchel
  • Zahnstocher

Die Gurken in Scheiben schneiden, in der Mitte mit einem Apfelausstecher ein Loch machen. Die Karotte in gleich dicke Scheiben schneiden, je eine Scheibe einstecken. Mit einem Zahnstocher aufstecken.
Gemüsebonbon: Rezept von Christine Messner
pdf: Würstchen im Schlafrock und Gemüsebonbon.pdf