Italienischer Salat

Zutaten für 8 Personen:Italienischer Salat

  • 100 Erbsen (eine kleine Dose, waschen, kurz ins kochende Wasser und abtropfen lassen)
  • 300 g Kartoffel in kleine Würfel geschnitten, ca. 10 Minuten köcheln
  • 200 g Karotten in kleine Würfel geschnitten, ca. 20 Minuten köcheln

Für die Majonäse:

  • 50 ml kalte Sojamilch
  • 200-250 ml leichtes Sonnenblumenöl* (oder Olivenöl nicht stark im Geschmack)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • ½ Salz
  • ½ – 1 Teelöffel Kurkuma

Zubereitung:

Das Gemüse getrennt am besten im Dampfgarer garkochen. Abtropfen lassen und kaltstellen.
Die Majonäse wird wie folgt hergestellt:
Alle Zutaten mit Ausnahme des Öls in einem engen langen Behälter mit einem Stabmixer auf höchster Stufe mixen und langsam das Öl einrieseln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Bei Bedarf noch etwas Zitronensaft oder Salz zufügen.
Das Gemüse in eine Schüssel geben und die Majonäse untermischen. Eventuell mit einer Schicht Majonäse abdecken und mit gehackter Petersilie oder Karottenstreifen garnieren.

* Biofachhandel Deodorato

Rezept von Christine Messner
pdf: Italienischer Salat.pdf