Zucchini-Creme-Suppe

Zutaten: Zucchinicremsüppchen

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • ca.200 g Kartoffeln gewürfelt
  • 2 El Kokosfett
  • 600 g Zucchini, gewürfelt
  • 500 ml Gemüsebrühe (Misowürfel)
  • Kurkuma
  • Edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Pr Pfeffer
  • ½  TL Salz
  • 150 ml Sojasahne, wer mag
  • 1 EL Petersilie gehackt

Zubereitung:

Knoblauch und Kartoffel ins heiße Fett geben, kurz anbraten, darauf achten, dass der Knoblauch nicht braun wird.

Zucchini zugeben und einige Minuten mitbraten, dann mit der Brühe ablöschen, Kurkuma und Paprikapulver dazugeben  und weich kochen lassen.

Suppe im Mixer pürieren, wieder in den Topf geben, die Sojasahne zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Petersilie bestreut servieren

Dazu passen Croutons. (Weisbrot klein schneiden und in veganer Margarine anrösten)
oder

Variante

  • 3 EL vegane Margarine
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 1 dicke, in Würfel geschnittene Scheibe Weißbrot

Zubereitung:
vegane Margarine zergehen lassen, Knoblauch, Petersilie und Brot dazugeben,  2 Minuten braten.

Rezept von www.veganwelt.de
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung. Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert

pdf: Zucchini-Creme-Suppe

Advertisements