Buchteln

Zutaten für 4 Personen:Buchteln

  • 350 g Mehl
  • 25 g frische Hefe
  • 8 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 ml Sojamilch
  • 40 g pflanzliche Margarine
  • 40 g Zucker
  • 50 g Sojajoghurt
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 TL Rum
  • Marmelade zum Füllen
  • Margarine für die Form
  • Wer mag Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Die Hefe zerbröckeln, mit dem Zucker und lauwarmer Sojamilch mischen. Mit einem feuchten Tuch zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
Margarine schmelzen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen, zum Mehl geben. Auch die restlichen Zutaten unterrühren.
Teig verkneten.
Mit einem feuchten Tuch zudecken und ca. 60 Minuten gehen lassen, soll sich verdoppeln.
Eine ofenfeste Auflaufform einfetten, den Teig ausrollen und in 12 Stücke teilen. Mit einem Nudeltrieb ausrollen.
Einen Teelöffel Marmelade in die Mitte geben und gut verschließen.
Diese dicht nebeneinander in die Form setzen und wieder mit einem feuchten Küchentuch bedecken. 45 Minuten gehen lassen.
Ofen auf 180 °C vorheizen.
Die Buchteln mit etwas Öl bestreichen und ca. 20 Minuten backen, bis sie braun sind.
Evtl. mit Puderzucker bestäuben

Rezept von Christine Messner
pdf: Buchteln.pdf