Ischler Kekse

Zutaten:Ischler Kekse

  • 150 g Margarine
  • 80 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 150 g Mehl
  • säuerliche Marmelade
  • Schokoglasur
  • Pistazien

Zubereitung:

Die Margarine, den  Zucker und den Abrieb der Zitrone zu einer glatten Masse verarbeiten, dann die Mandeln und das Mehl dazu kneten. Den ziemlich weichen Teig ca. ½ Stunde kühlen und dann dünn auswalken. Da der weiche Teig leicht anklebt, ist es einfacher, wenn man auf den Teig Frischhaltefolie drüberlegt und dann auswalkt. Die Arbeitsplatte zusätzlich gut einmehlen. Rechtecke schneiden (oder Kreise ausstechen) und in Abständen von 1 cm auf ein Backpapier legen, kurz backen.
Jeweils 2 Kekse mit Marmelade zusammenfügen, oben mit Schokoladenglasur überziehen und mit gehacktem Pistazien bestreuen.

Rezept von
Inge Braun / VGT: Verein gegen Tierfabrikenschmatzkochbuch_200
SCHMATZ! Vegane Hausmannskost für Genießer (und Genießerinnen)
VGT Eigenverlag www.izone.at/shared_ssl/vgt/shop/index.php?k2=5
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
pdf: Ischler Kekse.pdf