Palatschinken mit Krautfülle

Zutaten für 4 Personen:Palatschinken mit Krautfülle

Fülle

  • 800g Krautkopf
  • 200g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Chilischote oder Cajennepfeffer
  • 6 EL Petersilie
  • 4 TL Rapsöl
  • 2 TL gemahlener Kümmel
  • ½ TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser
  • evtl. Hafer- oder Sojasahne

Crepes

  • 500 g Mehl
  • 900 ml kohlensäurehaltiges Wasser
  • Salz
  • Curcuma
  • Etwas Fett zum ausbacken

Parmesanersatz

  • 25 g Nährhefeflocken (Melassehefeflocken)
  • 20 g gemahlene geschälte Mandel oder Walnüsse
  • Etwas Salz
  • Alle Zutaten mischen – Fertig!

Zubereitung:

Mehl, Wasser und Salz mischen, quellen lassen.
Den Krautkopf in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, das Kraut und die Zwiebeln darin anbraten. Knoblauch und  die Gewürze dazugeben. Ca. 250 ml Wasser dazugeben und einreduzieren lassen bis das Wasser verdampft ist.
Die gehackte Petersilie unterrühren, abkühlen lassen.
Die Crepes in einer beschichteten Pfanne backen, das Kraut und den Parmesanersatz darauf verteilen und einrollen.

Rezept von  http://rolandrauter.wordpress.com/
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Variation mit Palatschinken von Christine Messner
Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert
pdf: Palatschinken mit Krautfülle.pdf