Topinamburravioli

Zutaten für 4 Personen (30 Stück):Topinamburravioli

Teig

  • 200 g Mehl
  • 13 g Öl
  • 85 g Wasser

Fülle

  • 300 g Topinambur
  • 150 g Kartoffeln
  • 25 g Margarine
  • Oregano
  • Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer

Chips

  • 100 – 200 g Topinambur
  • Öl

Weiters

  • Margarine

Parmesanersatz

  • 25 g Nährhefeflocken (Melassehefeflocken)
  • 20 g gemahlene geschälte Mandel oder Walnüsse
  • Etwas Salz

Alle Zutaten mischen

Zubereitung:

Mehl, Öl und Wasser mischen und zu einem Teig kneten, eine Stunde zugedeckt in den Kühlschrank geben.
Die Topinambur und die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, knapp mit Salzwasser bedecken und ca. 20-25 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Das Wasser abgießen und das Gemüse mit einer Gabel zerdrücken. Die Margarine und Oregano dazugeben, alles mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Teig dünn ausrollen (Nudelmaschine bis Stärke 6). Kreise ausstechen, füllen, zusammenklappen und gut verschließen.
Salzwasser aufstellen und die Ravioli darin kochen. Sobald die Ravioli nach oben kommen mit der Schaumkelle herausnehmen.
Für die Chips die Topinambur schälen, in dünne Scheiben schneiden und in der Friteuse (140°) frittieren.
Die Margarine schmelzen und über die Ravioli gießen.
Etwas Parmesanersatz darüberstreuen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Topinamburravioli.pdf