Aufruf für das Tierheim in Boccheggiano/Toscana

Aufruf für das Tierheim in der Toskana: Leo
– Praktikum, Freiwillige Helfer
– Falls jemand Decken, Futter, Leckerli spenden möchte. Wir könnten alles
mitnehmen und vor Ort verteilen. Kontakt: tierrechte@hotmail.com (leite die Mails an Frau Dr. Irene Baldauf weiter)

Liebt Ihr Tiere?
Folgender Text auch als PDF zur Verfügung – Liebt Ihr Tiere.pdf
Ihr seid gerade mitten in den Vorbereitungen zur Matura? Vielleicht seid Ihr Euch noch im Unklaren, was Ihr danach machen sollt? Wollt Ihr studieren? Wollt Ihr eine Weltreise machen, jetzt, wo Ihr noch die Zeit dazu habt.
Oder seid Ihr bereit, einige Monate in der Toskana zu verbringen. Dort gibt es einen kleinen Ort namens Boccheggiano. Mitten in den Wäldern hat eine Münchnerin, Frau Wallrath Helga ein Tierheim mit mehreren Häusern gegründet. In diesen leben ca 100 Hunde, 200 Katzen und mehrere andere Tiere friedlich nebeneinander. Die Tiere werden liebevoll betreut; es ist egal, ob sie nur 3 Pfoten haben, ob sie blind sind oder gar gelähmt, alt und „nutzlos“. Alle leben friedlich zusammen mit den sie betreuenden Menschen.
Möchte jemand helfen und einige Zeit dort verbringen?
Allerdings ist das Leben dort nicht leicht. Es heißt früh aufstehen, alle Bettchen ausbeuteln, das Haus reinigen, die Tiere füttern, mit ihnen spielen, die Kranken zum Tierarzt führen.

Aber die Arbeit gibt wahnsinnig viel Genugtuung und Sinn.
Informationen gibt es unter www.sos-animali-international.com/
Alle idealistischen Menschen, ob jung oder schon älter, sind herzlich willkommen.
Frau Wallrath freut sich über Anrufe oder E-Mails.
Text veröffentlicht auf Wunsch von Dr. Irene Baldauf