Gemüselasagne

Zutaten für 4 Portionen:Gemüselasagne

  • 12-15vegane Lasagneplatten*
  • 400 g Tomatensauce
  • 400 – 500 g Mangold
  • 250 g Zucchini
  • Basilikum
  • Petersilie
  • Chilipulver
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Bechamelsauce:

  • 100 g Margarine (Alsan)
  • 40 g Mehl
  • ½ l Sojamilch
  • 1 EL Senf
  • 10 g Hefeflocken
  • Salz
  • Muskat

Parmesanalternative

  • 25 g Nährhefeflocken (Melassehefeflocken)
  • 20 g gemahlene Walnüsse
  • Etwas Salz

Zubereitung:

Bechamelsauce:
Die Margarine in einem Topf schmelzen, mit einem Schneebesen das Mehl unterrühren. Dann die Sojamilch, Senf und Hefeflocken zugeben und alles unter rühren aufkochen.
Hitze reduzieren und 5 – 7 Minuten eindicken lassen. Mit Salz und Muskat würzen.
Gemüse vorbereiten
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein aufschneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Mangold gründlich waschen und Blätter von den Stielen trennen. Stiele in kleine Stücke schneiden, Blätter grob zerteilen.
Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Die Mangoldstiele und Zucchini dazu geben und mitbraten. Nun die Tomatensauce dazugeben und alles eine Weile schmoren. Die Mangoldblätter dazugeben und alles etwas kochen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
Lasagne
Die Auflaufform mit Olivenöl einpinseln, Lasagneplatten, Gemüsesauce und Bechamelsauce in der Reihenfolge schichten und einige male wiederholen. Zum Abschluss Bechamelsauce darübergeben, mit Parmesanersatz darüberstreuen.
Bei 200 °C und ca. 30 Minuten im Rohr backen
Rezept von Christine Messner
*erhältlich im Biofachhandel
pdf: Gemüselasagne.pdf