Tofu Pilz Muffins

Zutaten für 4 Portionen:Tofu Pilz Muffins

  • Muffinsform
  • Öl zum auspinseln der Formen
  • 500 g Blätterteig*
  • Fülle
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 200 g weißer Tofu, mit einer Gabel zerdrückt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150 g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten

  • 120 g Spinat
  • Dill
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer (Chillipfeffer)
  • 150 ml Sojasahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüßem Paprikapulver
  • Tomatensauce
  • Pelati aus der Dose oder frische Pelati (600 G),
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Zucker
  • Basilikum oder Oregano

Weitere Fotos siehe pdf

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen, Zwiebeln andünsten.
Tofu dazugeben, dann Knoblauch, Champignons, Spinat und Kräuter dazugeben.
Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann würzen.
10 Minuten abkühlen lassen.
Sojasahne mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver verrühren.
Blätterteig ausrollen.
Mit einer Tasse die gut ein Drittel mehr Durchmesser hat als die Muffinsforn 12 runde Teile ausstechen.
Dies in die Form geben. Die Formen füllen, die Sahne darüber geben und mit 12 weiteren runden Teilen abdecken.

Tomatensauce:
Die Pelati in kochendes Wasser geben bis die Schale platzt. Rausnehmen, etwas abkühlen lassen und schälen, dann kleinschneiden. Olivenöl erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel dünsten, Pelati dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen, Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Zucker würzen. Etwas Basilikum oder Oregano dazugeben

Rezept von Christine Messner

*Blätterteig: Erhältlich bei MPreis und im Biofachhandel
pdf: Tofu Pilz Muffins.pdf