Schokobecher

Zutaten:Schokobecher

  • 200 g vegane Kuvertüre
  • Luftballone small
  • Backpapier

weitere Fotos siehe pdf

Zubereitung:

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, von der Flamme nehmen und auf 30°C abkühlen lassen. Der Luftballon platzt wenn die Schokolade zu heiß ist.
Die Luftballone aufblasen nach der gewünschten Form (ca. 8-10 cm Durchmesser), den Teil der in die Schokolade kommt abwaschen.
Den unteren Teil des Ballons in die Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen und auf das Backpapier (darunter ein Tablett geben, damit man es nachher in den Kühlschrank stellen kann.) stellen.
Sobald sie getrocknet sind, ein zweites mal in die Schokolade eintauchen.
Wieder in den Kühlschrank und trocknen lassen.
Dann die Ballone aufschneiden, so dass die Luft langsam entweichen kann.
Die Schalen stehen lassen, der Ballon zieht sich von alleine ab, dauert etwas.
Die Schokoschalen mit Creme, Nüsse, Eis, allem außer was warmen füllen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Schokobecher.pdf