Marzipankugeln

Zutaten:Marzipankugeln

  • 100 g Marzipan
  • Gemahlene Pistazien
  • Klein gehackte Aprikosen
  • Klein gehackte Cranberry
  • Etwas Staubzucker
  • Wer mag 1-2 Tropfen Rumaroma
  • Man kann natürlich auch andere Trockenfrüchte nehmen
  • 80 g vegane Schokolade

Zubereitung:

Marzipan mit dem Staubzucker und dem Rumaroma vermischen und kneten. In drei Stücke teilen.
Ersten Teil mit den Pistazien vermischen, den zweiten mit Cranberry, den dritten mit Aprikosen.
Kleine Kugeln formen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Etwas runterkühlen lassen und die Kugeln darin wenden.
Auf Backpapier auslegen und trocknen lassen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Marzipankugeln,pdf