Rote Beete Ravioli auf Fenchelsalat

Vegan für GenießerRezept aus dem Buch
Vegan für Genießer, Fein und leicht serviert,
Jean-Christian Jury, Umschauverlag
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung

 

Zutaten für 4 Portionen:Rote Beete Ravioli auf Fenchelsalat

Cashewcreme

  • 200 g Cashewkerne (über Nacht einweichen)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Sojalecithin*
  • 2 EL Nährhefeflocken*
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 2 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Muskat
  • Rote Beete (3-4 Stunden marinieren)
  • 1 große Rote Beete, gegart
  • Etwas Knoblauchöl (Knoblauch pressen, in etwas Öl geben, umrühren, kurz ziehen lassen)

  • Fenchelsalat
  • 1 große Fenchel
  • 1 Thymianzweig
  • 2 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Basilikumöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 handvoll Basilikum
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Weiters
  • Kaiserschoten
  • Orangenfilets
  • Walnüsse oder Sprossen zum Garnieren

Zubereitung:

Für die Cashewcreme, die Kerne über Nacht in etwas kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel hacken, mit den Nüssen und den restlichen Zutaten im Mixer zu einer feinen Creme pürieren. Wenn die Creme zu fest ist, etwas Einweichwasser untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Die gegarte Rote Beete mit einer Aufschnittmaschine in feine Scheiben schneiden (geht auch mit einem guten Messer). Die Scheiben anschließend in eine Schüssel geben und mit dem Knoblauchöl 3-4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
Den Fenchel für den Salat auf einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Die Blättchen von dem Thymianzweig zupfen und mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Fenchel unterheben.

Basilikumöl
Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit den Basilikumblättern und dem Olivenöl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer unterheben.

Kaiserschoten putzen, in Salzwasser garen, abseihen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Rote Beete Ravioli je 1 TL von der Cashewcreme auf eine Scheibe Rote Beete geben und mit einer weiteren Scheibe bedecken. Auf diese Weise 4-5 Ravioli pro Gast vorbereiten.
Abwechselnd Fenchelsalat und Ravioli auf den Tellern anrichten. Mit fein geschnittenen Kaiserschoten, Orangenfilets, Walnüssen oder Sprossen garnieren und mit dem Kräuteröl beträufeln.
Tipp: dazu schmecken Früchte wie Mango, Apfel oder Birne, fächerförmig aufgeschnitten.
Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert

*erhältlich im Biofachhandel

pdf: Rote Beete Ravioli auf Fenchelsalat.pdf