Konjaknudeln II (Shirataki Nudeln)

Konjaknudeln IIZutaten für 2 Portionen:

  • ½ Zwiebeln
  • 1 Stück Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Evtl. 1 kleine Melanzane
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Brokkoli (zwischen 200-250 g)
  • 120 g Karotten
  • 100g Kaiserschoten
  • 1 Handvoll grüne Bohnen
  • 250 ml Misobrühe*
  • Soja Sauce
  • Bei bedarf Salz und Pfeffer
  • 1 Packung Konjaknudeln (Shirataki)
  • Zedernnüsse oder Pinienkerne
  • Wer mag kann etwas Tofu oder Seitan anbraten und untermischen

Zubereitung:

Die Bohnen putzen und in Salzwasser kochen.
Das restliche Gemüse in Stücke schneiden, die Brokkoliröschen klein schneiden.
Lauch und Zwiebel kleinschneiden.
Den Lauch und die Zwiebel in Öl anbraten, den kleingehackten Knoblauch dazugeben.
Dann das Gemüse dazugeben und mitdünsten.
Mit der Brühe aufgießen und dünsten lassen bis das Gemüse gar ist.
Die Nudeln aus der Packung nehmen, mit warmem Wasser waschen und 1 Minute in kochendes Wasser geben.
Dann zum Gemüse geben und abschmecken

Auf Tellern anrichten, einige Zedernüsse darüber und servieren.
Rezept von Christine Messner

*gibt Brühwürfel im Biofachhandel
pdf: Konjaknudeln II.pdf