Blätterteiggebäck mit Sesamcremefüllung

Käse veganeseRezept aus dem Buch Käse veganese, Heike Kügler-Anger, Palaverlag
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung

Zutaten für 15 Stück:                    Blätterteiggebäck mit Sesamcremefüllung

  • 250 g frischer Blätterteig, ersatzweise tiefgekühlt und aufgetaut
  • 50 ml Soja- oder Hafersahne
  • 5 EL Hefeflocken (20g)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL geschälte Sesamsamen (8g)
  • 2 EL Tahin (30g)
  • 2 TL mildes Paprikapulver
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 2-3 TL Schwarzkümmel, alternativ schwarzer Sesamsamen

Zubereitung:

Den Blätterteig auf der leicht bemehlen oder mit Backpapier ausgelegten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausbreiten.
Die Sojasahne mit den Hefeflocken, dem Zitronensaft, den Sesamsamen, dem Tahin und Paprikapulver verrühren. Herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Creme auf den Blätterteig streichen.
Den Blätterteig von der rechten und linken langen Seite zur Mitte hin zusammenfalten. Noch einmal überschlagen.
Die so entstandene Rolle in etwa zwei Zentimeter breite Stücke schneiden.
Die Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Schwarzkümmel überstreuen (Schwarzkümmel in ein Teller geben, den Blätterteig mit der Oberseite reindrücken).
Das Gebäck im Backofen bei 200°C etwa 15 Minuten backen.
Vor dem Servieren ein wenig abkühlen lassen.

Angaben in kursiver Schrift sind frei interpretiert
pdf: Blätterteiggebäck mit Sesamcremefüllung.pdf