Apfelküchlein

Zutaten für ca. 25 Scheiben:Apfelküchlein

  • 3 Äpfel
  • Teig
  • 150 g helles Dinkelmehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • ½ EL Vanillezucker
  • 1 Pr Salz
  • 160 ml Sojamilch
  • Einen Spritzer Schnabs
  • 1 EiErsatz (z.B. VollEy einrühren. Weiters
  • 1 Ei = 8 g VollEy plus 40g Wasser.
  • Bratöl
  • Wer mag etwas Zimt und Zucker

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen, dann die Sojamilch und den Schnaps unterrühren, den Ei Ersatz zuerst anrühren, dann unterheben, es sollte ein dickflüssiger Teig entstehen. Äpfel schälen, entkernen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen.
Apfelscheiben durch den Teig ziehen und im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun backen. Apfelküchlein auf Küchenpapier geben damit das Fett etwas aufgesogen werden kann.
Wer mag die Küchlein in einem Zimt-Zuckergemisch kurz wälzen.

Rezept von Christine Messner
pdf: Apfelküchlein.pdf