Der ehrenamtliche Verein Sinfonie lädt ein

Freitag/venerdì 4. März/marzo 2016160193_FLYER_PROGRAMM.indd
Schloss/castell Pienzenau , Meran/merano

Programm/Programma

Ab/dalle ore 16.00 Uhr Kuchen und Kleingebäck von „peekaboo vegan Bakery“ torte e piccola pasticceria di „peekaboo vegan Bakery

17.00 Uhr Vortrag in deutscher Sprache:
„Veganismus aus medizinischer und ethischer Sicht” Irene Baldauf, in Bozen geboren, Ärztin für Allgemeinmedizin in Innsbruck bis zur Pensionierung
Schon seit langem setzt sich Frau Irene Baldauf für Tiere und Menschen ein.
Sie ist Veganerin, und hält seit Jahren Vorträge über für eine gesunde und gewaltfreie Ernährung.

ore 17.00 discorso in lingua tedesca:
“Il Veganismo dal punto di vista medico ed etico” Irene Baldauf, nata a Bolzano, Medico di Medicina Generale a Innsbruck fino al pensionamento.
Già da lungo tempo la Dott.sa Baldauf si impegna sui legami tra animali e uomo. Vegana e da diversi anni promuove una dieta sana e nonviolenta.

ore 19.00 discorso in lingua italiana:
“sulla cattiva strada – Il legame tra la violenza sugli umani e quella sugli animali” Annamaria Manzoni, Psicologa e psicoterapeuta,. Psychologin, Psychotherapeutin Impegnata nell’ambito della tutela minorile: maltrattamento e abuso, affido e adozione. Promotrice di un documento, sottoscritto ad oggi da oltre 650 colleghi psicologi, sulle valenze antieducative della frequentazione dei bambini a spettacoli che impiegano in modo non rispettoso gli animali.

19.00 Uhr Vortrag in italienischer Sprache:
„Gewalt an Mensch und Tier und ihre Zusammenhänge” Annamaria Manzoni, engagiert im Bereich des Kinderschutzes: Misshandlungen und Missbrauch, Pflegefamilien und Adoption. Sie ist Initiatorin eines Dokumentes, welches bis jetzt von mehr als 650 Psychologen unterzeichnet wurde, dass die erzieherisch negative Auswirkung auf Kinder aufzeigt, welche Aufführungen mit Tieren besuchen.

Anschließend gewaltfreies Essen, von Christine Messner, Initiative Tierrechte (https://tierrechtesuedtirol.wordpress.com/). Kostenbeitrag ausschließlich für das Abendessen 25,00 Euro. Nur nach Reservierung innerhalb Mittwoch, 2. März (ausschließlich für das Abendessen).

Johanna: 338 1610664 – info@sinfonie.org

In seguito ci sarà una cena con alimenti privi di violenza, a cura di Christine Messner, di Iniziativa per i diritti degli animali – https://tierrechtesuedtirol.wordpress.com/) Partecipazione ai costi esclusivamente per la cena 25,00 Euro – Solo su prenotazione entro il 2 marzo richiesta (solamente per la cena).

FLYER_PROGRAMM.pdf