Sellerieschnitzel glutenfrei

Glutenfrei

Zutaten für 4 Personen (7-8 Schnitzel):

  • 600 g Sellerie (Knolle)
  • 1 Tasse Mehl, oder für glutenfrei:
    Mehlmix selbst zusammenstellen aus
    4 EL Hirseflocken,
    4 EL Kichererbsenmehl
    und 2 EL Tapiokastärke

Weiterlesen

Advertisements

Lupinengeschnetzeltes auf Zucchininudel

Originalrezept aus dem Buch „einfach vegan – eiweißreich genießen“ Taschenbuch von Roland Rauter http://rolandrauter.wordpress.com 

glutenfrei

Die Mungobohnen bereits 3 Tage vorher keimen

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

Für das Geschnetzelte

  • 400 g Lupinengeschnetzeltes*
  • 60 g Schalotten
  • 1 roter Paprika
  • Wer mag kann auch einige Röschen Brokkoli und
  • Champignons (ca. 200 g) dazugeben.
  • 4 EL Olivenöl, alternativ Kokosfett
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kartoffelstärke, alternativ Speisestärke + 2EL kaltes Wasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL gekeimte Mungobohnen**
  • 2 EL Koriander, alternativ Petersilie

Für die Nudeln Weiterlesen

Blätterteig mit Spinat-Pilzfüllung

Zutaten für 4 Personen:Blätterteig

  • 100 g Zwiebel
  • 100 g Pilze, z.B. Champignons
  • 100 g Erbsen
  • 150 g Blattspinat, gefroren ca. 250 g
  • 4 EL Olivenöl
  • Chilipulver
  • Curcuma
  • Salz
  • 3 TL Gemüsebrühpulver (Miso)
  • Pfeffer
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Packung fertig ausgerollter Blätterteig (ohne Ei)

Weiterlesen

Gebratene Kräuterseitlinge mit Trüffelkartoffelpüree und Kapernbutter

cover-einfach-vegan-roland-rauterRezept aus dem Buch „einfach vegan“ von Roland Rauter, Schirner Verlag http://rolandrauter.wordpress.com Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung

Zutaten für 4 Portionen:Gebratene Kräuterseitlinge mit Trüffelkartoffelpüree und Kapernbutter

Für die Kräuterseitlinge: Weiterlesen

Würstchen im Schlafrock und Gemüsebonbon

Zutaten für 4 – 6 Personen:Würstchen im Schlafrock

  • 12 vegane Party Bratwürste
  • 1 Packung fertiger Blätterteig
  • Kräutersalz
  • Senfpulver oder Paprikagewürz
  • Olivenöl (zum Einstreichen der Würstchen und des Blechs
  • Mehl zum ausrollen des BlätterteigsGemüselutscher
  • je nach Belieben Ketchup, Senf oder vegane Remouladen-Dip

Zubereitung:
Backofen auf 190 vorheizen
Mehl auf die Arbeitsfläche ausstreuen, den Teig ausrollen. Rechtecke von 5 cm mal 15 cm herausschneiden
Die Würstchen mit Olivenöl einstreichen, auf die Rechtecke legen und nach Belieben Weiterlesen